You are currently browsing the category archive for the ‘Spionage’ category.

Der ehemalige Vizedirektor des französischen Geheimdienstes DGSE, Pierre Siramy, sagte laut der französischen Nachrichtenagentur AFP, dass Clotilde Reiss für den französischen Geheimdienst tätig war. Pierre Siramy sagte, Reiss sei bei dem Geheimdienst „eingeschrieben“ und habe über Iran Informationen „innenpolitischer Natur“ sowie über die „Weiterverbreitung von Atommaterial“ gesammelt. Siramy betonte jedoch, Reiss sei aber keine bezahlte Spionin gewesen, sondern arbeitete aus freien Stücken für Frankreich. Auch wenn sie „nicht einen Spionin im klassischen Sinn“ gewesen sei, habe sie zwei oder drei Jahre lang der französischen Botschaft in Teheran Informationen vor allem über oppositionelle Bewegungen und womöglich auch über nukleare Anlagen geliefert, die sich bei Isfahan befänden. Die persisch sprechende Reiss war als Lektorin an der Universität tätig.
Die französische Regierung und Geheimdienst dementierten jedoch kategorisch, dass Clotilde Reiss, deren Vater für das französische Atomenergiekommissariat tätig ist, eine Agentin sei. Sie stellen Siramys Glaubwürdigkeit in Frage.

Clotilde Reiss soll für Geheimdienst gearbeitet haben

Ende vergangenen Monats meldeten die deutschen Medien, dass ein in Deutschland verurteilter BND-Agent, Deckname Sindbad, nach Kanada ausreisen durfte. Man möchte sich die Augen reiben. Wieso wird ein BND-Agent in Deutschland verurteilt und weshalb darf er dann gleich nach Kanada ausreisen? ……………….. WEITERLESEN.

Hier stehen zwei US-Bürger, die im Verdacht stehen, für eine ausländische Regierung spioniert zu haben, vor Gericht. Und nun sollen andere US-Bürger, denen die Spionagehandlungen geschadet haben, die Angeklagten verteidigen? Nur weil die Angeklagten der gleichen Minderheit angehören?
Weiterlesen auf Politblog.
Der US-Amerikaner Ben-Ami Kadish übergab als Geheimnisträger im US Army-Waffenentwicklungszentrum “Picatinny Arsenal” bei New York mindestens in den Jahren 1979-1985 streng geheime Dokumente, darunter Unterlagen über Atomwaffen und US-Kampfflugzeuge des Typs F-15, einem Kontaktmann der israelischen Geheimdienste, dem “CC-1″ (”Co-conspirator 1″) . Name von CC-1: Yosef “Yossi” Yagur. Er setzte sich 1985 aus den USA ab, nachdem ein anderer Spion von ihm aufgeflogen war: Jonathan Pollard. Die ganze Dimension des damaligen Falles kann man daran ermessen, dass selbst Donald Rumsfeld und Dick Cheney darauf bestanden hatten, dass der israelische Spion Pollard bis heute in US-Haft geblieben ist. Was genau er u.a. an Israel, Südafrika, Pakistan und China verriet, ist angeblich nie genau bekannt geworden.
Weiterlesen hier.

Islamische Bewegung-kein Monopol

Wir,die wir uns erhoben haben,taten dies für den Islam.Unsere Republik ist eine Islamische Republik.Die Islamische Bewegung kann nicht nur auf ein bestimmtes Land beschränkt sein.Auch nicht nur auf die islamische Welt.Eine Bewegung, die um des Islam willen erfolgt.ist die Bewegung der Propheten.Auch sie, die Bewegung der Propheten,war nicht auf ein Gebiet begrenzt.Der Prophet des Islam stammte aus Arabien,seine Einladung aber erging nicht nur an die arabische Bevölkerung,war nicht nur auf die arabische Halbinsel beschränkt,sondern meinte alle,die gesamte Welt.

Ihn überall verwirklichen

Schreitet auf dem Weg des Islam einher, und setzt euch für ihn ein.Damit das Schahadat auf seinem Wege zuteil wird.Und sollten wir - In Scha´Allah - obsiegen,zum Erstarken und Sieg des Islam beitragen und überall,wo auch immer, erhobenen Hauptes sein und in allen Ländern,in allen Teilen der Welt,den Islam verwirklichen und sein Banner aufrichten können.

Islam-Ein Recht aller

Ich hoffe,dass wir das Banner des Islam - das Banner der Islamischen Republik - in allen Teilen der Welt aufrichten können und sich alle dem Islam,der ein Recht aller ist, anschliessen werden. Imam Ayatollah Ruhollah Al Musavi Al Khomeini

Boycott Zionism

Smash Zionism

Widerstand gegen Zionismus,Zionisten und deren Unterstützern!

Boycott Israel

Widerstand macht Sinn

"Wenn die Zionisten die Waffen niederlegen und sich hinter die Grenzen von 1967 zurückziehen wird es Frieden geben. Wenn der palästinensische Widerstand die Waffen niederlegt wird es niemals ein freies, unabhängiges Palästina geben." Ahmed Ibn Fahdlan in Tehran.

Revolution I

"Without a revolutionary theory there cannot be a revolutionary movement"

Revolution II

Revolution! Revolution! Nicht vom Osten!! Nicht vom Westen!! ISLAMISCHE REVOLUTION!!!

Ideologie

"Also wenn wir den Krieg nicht gewinnen was haben wir dann von der Ideologie? Also ich meine, das ist doch nicht einfach irgendetwas aus einem Buch. Eine Ideologie ist doch etwas praktisches, muß doch etwas lebendiges, etwas für Menschen sein!"

Islam Inside

Smash Imperialism

Kategorien

August 2017
M D M D F S S
« Sep    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Paperblog