You are currently browsing the category archive for the ‘Kambodscha’ category.

«Bruder Nummer 2» ließ Zehntausende ermorden

In Kambodscha ist mehr als Vierteljahrhundert nach der Schreckensherrschaft der Roten Khmer der berüchtigte Sicherheitschef des damaligen Regimes festgenommen worden. Nuon Chea, der in der Hierarchie direkt nach dem damaligen Anführer Pol Pot kam und deshalb als «Bruder Nummer 2» bekannt war, wurde zum Verhör vor die Ermittlungsrichter des eigens eingerichteten Tribunal gebracht. Das teilte ein Sprecher des Gerichts in der Nähe von Phnom Penh am Mittwoch mit. Ob er wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit offiziell angeklagt und in Haft genommen wird, entscheide sich in den nächsten Tagen. «Wir verstehen nicht, dass man einen so weisen Mann festnehmen kann», sagte sein Sohn Reportern in Pailin an der Grenze zu Thailand, wo Nuon Chea seit Jahrzehnten unbehelligt gelebt hat.Nuon Chea war Sicherheitschef des brutalen Regimes und soll für die Ermordung von zehntausenden Menschen in Foltergefängnissen und -lagern verantwortlich sein. Die Roten Khmer ergriffen 1975 die Macht und wollten einen maoistischen Bauernstaat aufbauen. Sie vertrieben die Stadtbevölkerung, ermordeten Intellektuelle und zwangen die Menschen in Arbeitslager. Bis zu ihrem Sturz 1979 durch einmarschierende Vietnamesen kamen nach Schätzungen zwei Millionen Menschen ums Leben – durch Hungersnot, Zwangsarbeit, Folter und Exekutionen.

Die juristische Aufarbeitung der Periode schleppt sich seit Jahren hin. Der einzige bislang Angeklagte ist der Aufseher des berüchtigten Foltergefängnisses von Phnom Penh, Kang Khek Iev, alias «Duch», der seit geraumer Zeit im Gefängnis ist. Sein Prozess beginnt voraussichtlich Anfang nächsten Jahres. Pol Pot starb 1998 zu Hause, sein Militärchef Ta Mok im vergangenen Jahr in einem Krankenhaus.

Quelle: http://linkszeitung.de/

Islamische Bewegung-kein Monopol

Wir,die wir uns erhoben haben,taten dies für den Islam.Unsere Republik ist eine Islamische Republik.Die Islamische Bewegung kann nicht nur auf ein bestimmtes Land beschränkt sein.Auch nicht nur auf die islamische Welt.Eine Bewegung, die um des Islam willen erfolgt.ist die Bewegung der Propheten.Auch sie, die Bewegung der Propheten,war nicht auf ein Gebiet begrenzt.Der Prophet des Islam stammte aus Arabien,seine Einladung aber erging nicht nur an die arabische Bevölkerung,war nicht nur auf die arabische Halbinsel beschränkt,sondern meinte alle,die gesamte Welt.

Ihn überall verwirklichen

Schreitet auf dem Weg des Islam einher, und setzt euch für ihn ein.Damit das Schahadat auf seinem Wege zuteil wird.Und sollten wir - In Scha´Allah - obsiegen,zum Erstarken und Sieg des Islam beitragen und überall,wo auch immer, erhobenen Hauptes sein und in allen Ländern,in allen Teilen der Welt,den Islam verwirklichen und sein Banner aufrichten können.

Islam-Ein Recht aller

Ich hoffe,dass wir das Banner des Islam - das Banner der Islamischen Republik - in allen Teilen der Welt aufrichten können und sich alle dem Islam,der ein Recht aller ist, anschliessen werden. Imam Ayatollah Ruhollah Al Musavi Al Khomeini

Boycott Zionism

Smash Zionism

Widerstand gegen Zionismus,Zionisten und deren Unterstützern!

Boycott Israel

Widerstand macht Sinn

"Wenn die Zionisten die Waffen niederlegen und sich hinter die Grenzen von 1967 zurückziehen wird es Frieden geben. Wenn der palästinensische Widerstand die Waffen niederlegt wird es niemals ein freies, unabhängiges Palästina geben." Ahmed Ibn Fahdlan in Tehran.

Revolution I

"Without a revolutionary theory there cannot be a revolutionary movement"

Revolution II

Revolution! Revolution! Nicht vom Osten!! Nicht vom Westen!! ISLAMISCHE REVOLUTION!!!

Ideologie

"Also wenn wir den Krieg nicht gewinnen was haben wir dann von der Ideologie? Also ich meine, das ist doch nicht einfach irgendetwas aus einem Buch. Eine Ideologie ist doch etwas praktisches, muß doch etwas lebendiges, etwas für Menschen sein!"

Islam Inside

Smash Imperialism

Kategorien

Juli 2017
M D M D F S S
« Sep    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Paperblog