Die Terrororganisation NATO hat in einer Erklärung den Tod von fünf ihrer Terroristen in Südafghanistan bekannt gegeben. Wie Xinhua berichtete, heißt es in dieser Erklärung, dass diese Terroristen durch die Explosion einer selbst gebastelten Bombe ums Leben kamen.
Zuvor hatte die terrororganisation NATO schon den Tod eines ihrer Terroristen in Südafghanistan am gestrigen Mittwoch gemeldet.
Seit Beginn des Jahres 2011 bis heute wurden mehr als 380 ausländische Terroristen in Afghanistan getötet.