Ein Talibansprecher berichtete über den Tod von 4 ausländischen Terroristen in der südafghanischen Provinz Helmand. Laut unserem Reporter behauptete der Talibansprecher Ghari Yusef Ahmadi, dass ein Panzer der ausländischen Terroristen im Gebiet von Shurshurk in Naveh auf eine Mine gefahren sei und zerstört wurde. Dabei seien vier Insassen des Panzers getötet worden.
Auch Zabihullah Mudschahid, ein Sprecher der Taliban, sagte, dass bei einem Angriff auf die US-Terroristen in der Stadt Barkibark in der ostafghanischen  Provinz Lugar zwei US-Terroristen getötet und drei weitere verletzt worden seien. Nach seinen Angaben wurden beim besagten Angriff auch 2 Talibanmilizen verletzt.