You are currently browsing the daily archive for Februar 15, 2011.

Die Abgeordneten des iranischen Parlamentes haben die ungesetzlichen Versammlungen vom gestrigen Montag der Unruhestifter an einigen Punkten in Teheran verurteilt.

Parlamentsvorsitzender Ali Laridschani hat laut Bericht der farsnews zu Beginn der heutigen öffentlichen Sitzung diese sinnlosen  Versammlungen als  falsche und abwegige Schritte bezeichnet, die den Zielen der USA und des zionistischen Regimes dienen. Die Volksvertreter im Islamischen Parlament Irans skandierten nach der Ansprache von Laridschani „Nieder mit den USA“ und „Nieder mit den Heuchlern“ und forderten Höchststrafen für die Anführer der Unruhestiftung.

Die Handlanger, die den Feinden der edlen Ordnung der Islamischen Republik Glauben schenken, haben sich am gestrigen Montag, dem 14. Februar , wieder ohne behördliche Genehmigung  an einigen Punkten in Teheran versammelt, aber die Wachsamkeit der Bürger hinderte sie an der Erreichung ihrer Vorhaben.  Wie es weiter in dem Bericht von farsnews in Berufung auf Nachrichtenquellen heißt, haben die Handlanger der Aufrührer und die fremdabhängigen Terrorgruppe Munafiqin (so genannte Modschaheddin)   abends auf der Strasse Unruhe  gestiftet und   auf Passanten geschossen. Dabei fand eine Person den Märtyrertod und mehrere Personen wurden verletzt.

„Friedliche“ Demonstranten für „Demokratie“töten einen Mann!!

Islamische Bewegung-kein Monopol

Wir,die wir uns erhoben haben,taten dies für den Islam.Unsere Republik ist eine Islamische Republik.Die Islamische Bewegung kann nicht nur auf ein bestimmtes Land beschränkt sein.Auch nicht nur auf die islamische Welt.Eine Bewegung, die um des Islam willen erfolgt.ist die Bewegung der Propheten.Auch sie, die Bewegung der Propheten,war nicht auf ein Gebiet begrenzt.Der Prophet des Islam stammte aus Arabien,seine Einladung aber erging nicht nur an die arabische Bevölkerung,war nicht nur auf die arabische Halbinsel beschränkt,sondern meinte alle,die gesamte Welt.

Ihn überall verwirklichen

Schreitet auf dem Weg des Islam einher, und setzt euch für ihn ein.Damit das Schahadat auf seinem Wege zuteil wird.Und sollten wir - In Scha´Allah - obsiegen,zum Erstarken und Sieg des Islam beitragen und überall,wo auch immer, erhobenen Hauptes sein und in allen Ländern,in allen Teilen der Welt,den Islam verwirklichen und sein Banner aufrichten können.

Islam-Ein Recht aller

Ich hoffe,dass wir das Banner des Islam - das Banner der Islamischen Republik - in allen Teilen der Welt aufrichten können und sich alle dem Islam,der ein Recht aller ist, anschliessen werden. Imam Ayatollah Ruhollah Al Musavi Al Khomeini

Boycott Zionism

Smash Zionism

Widerstand gegen Zionismus,Zionisten und deren Unterstützern!

Boycott Israel

Widerstand macht Sinn

"Wenn die Zionisten die Waffen niederlegen und sich hinter die Grenzen von 1967 zurückziehen wird es Frieden geben. Wenn der palästinensische Widerstand die Waffen niederlegt wird es niemals ein freies, unabhängiges Palästina geben." Ahmed Ibn Fahdlan in Tehran.

Revolution I

"Without a revolutionary theory there cannot be a revolutionary movement"

Revolution II

Revolution! Revolution! Nicht vom Osten!! Nicht vom Westen!! ISLAMISCHE REVOLUTION!!!

Ideologie

"Also wenn wir den Krieg nicht gewinnen was haben wir dann von der Ideologie? Also ich meine, das ist doch nicht einfach irgendetwas aus einem Buch. Eine Ideologie ist doch etwas praktisches, muß doch etwas lebendiges, etwas für Menschen sein!"

Islam Inside

Smash Imperialism

Kategorien

Februar 2011
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28  

Paperblog