Phasen der Inbetriebnahme des Buschehr Atomkraftwerkes

Die Phasen der Inbetriebnahme des Buschehrer Atomkraftwerkes in Südiran wurden vom Leiter dieses Kraftwerkes beschrieben. Hossein Derachschandeh, der Leiter des Buschehrer Atomkraftwerkes sagte am heutigen Mittwoch in einem Interview mit der IRNA, bezüglich des Beginns der Bestückung mit Brennstäben am 21. August diesen Jahres, dass nach dieser Phase die Atomanlage Buschehr zu einem Atomkraftwerk werde.
Derachschan erklärte, dass nach der Bestückungsphase das Buschehrer Kraftwerks mit physikalischen Tests begonnen werde, sowie physikalische Inbetriebnahme-Tests und Tests mit Minimalpower erfolgen sollen, sodass danach der POWER START UP und die eigentliche Inbetriebnahme erfolgen kann.
Der Leiter des Buschehrer Kernkraftwerkes sagte bezüglich der mittleren Stromproduktion dieses Kraftwerkes, dass es möglich sei bis zu 915 Megawatt Strom ins iranische Stromnetz zu speichern.
Die Bestückung mit Brennstäben soll am 21. August in Anwesenheit von Ali Akbar Salehi, dem Leiter der iranischen Atomenergiebehörde und Sergei Krinko, dem Leiter von Rosatom erfolgen.
Gleichzeitig soll an diesem Tag das große Atomfest in ganz Iran gefeiert werden.

Advertisements