Hanan Aschrawi, Mitglied der Befreiungsfront Palästinas, PLO, betonte: Die rassistischen Tendenzen bei israelischen Verantwortlichen gehen nun über Worte hinaus; das israelische Parlament hat den Rassismus zum Gesetz erklärt. Im Gespräch mit der Zeitung Al-Dastur wies Aschrawi auf die offensichtlichen Gesetzesverstöße des zionistischen Regimes hin und sagte: Das gegenwärtige Verhalten der Zionisten im besetzten Palästina und besonders in Beitolmoqaddas drücken deutlich aus, dass der Weg zum Frieden versperrt ist.
Sie unterstrich eine vollständige Aufhebung der Gaza-Blockade und sagte: Gaza muss schließlich frei kommen, die Blockade soll aufgehoben werden, sowie auch die Besatzung letztlich ein Ende finden muss.
Aschrawi fügte hinzu: Wir sprechen hier nicht über eine Lockerung der Blockade sondern über deren vollständige Aufhebung.

Advertisements