You are currently browsing the daily archive for September 27, 2008.

Bei mehreren Militäroperationen in verschiedenen Teilen der Westbank nahmen israelische Truppen in den letzten drei Tagen mindestens 22 Palästinenser fest. Unter den Inhaftierten befinden sich auch eine junge Frau und ein 15-jähriger Junge.

Die israelische Besatzungsarmee stürmte am Mittwoch die palästinensische Stadt Tulkarem und die östlich gelegene Ortshaft Ba’a. Wie die palästinensische Nachrichtenagentur Ma’an berichtete, verhafteten sie in dieser Invasion fünf Palästinenser, darunter eine 23-jährige Frau und ihren 19-jährigen Bruder.

Am vor der Stadt Nablus gelegenen Checkpoint Huwwara verhafteten israelische Soldaten einen 15-jährigen Jungen. Wie die israelische Armee berichtete, soll der Junge ein Messer bei sich getragen haben. Augenzeugen zufolge wurde der Checkpoint anschließend geschlossen und Hunderten Palästinensern so der Durchgang verwehrt.

Nahe der Stadt Bethlehem nahmen israelische Truppen einen weiteren palästinensischen Jungen willkürlich, nachdem sie sein Elternhaus im Flüchtlingslager Duheisha gestürmt hatten. Bereits am Dienstag drangen Besatzungstruppen in die Stadt ein und verhafteten 16 Palästinenser.

Islamische Bewegung-kein Monopol

Wir,die wir uns erhoben haben,taten dies für den Islam.Unsere Republik ist eine Islamische Republik.Die Islamische Bewegung kann nicht nur auf ein bestimmtes Land beschränkt sein.Auch nicht nur auf die islamische Welt.Eine Bewegung, die um des Islam willen erfolgt.ist die Bewegung der Propheten.Auch sie, die Bewegung der Propheten,war nicht auf ein Gebiet begrenzt.Der Prophet des Islam stammte aus Arabien,seine Einladung aber erging nicht nur an die arabische Bevölkerung,war nicht nur auf die arabische Halbinsel beschränkt,sondern meinte alle,die gesamte Welt.

Ihn überall verwirklichen

Schreitet auf dem Weg des Islam einher, und setzt euch für ihn ein.Damit das Schahadat auf seinem Wege zuteil wird.Und sollten wir - In Scha´Allah - obsiegen,zum Erstarken und Sieg des Islam beitragen und überall,wo auch immer, erhobenen Hauptes sein und in allen Ländern,in allen Teilen der Welt,den Islam verwirklichen und sein Banner aufrichten können.

Islam-Ein Recht aller

Ich hoffe,dass wir das Banner des Islam - das Banner der Islamischen Republik - in allen Teilen der Welt aufrichten können und sich alle dem Islam,der ein Recht aller ist, anschliessen werden. Imam Ayatollah Ruhollah Al Musavi Al Khomeini

Boycott Zionism

Smash Zionism

Widerstand gegen Zionismus,Zionisten und deren Unterstützern!

Boycott Israel

Widerstand macht Sinn

"Wenn die Zionisten die Waffen niederlegen und sich hinter die Grenzen von 1967 zurückziehen wird es Frieden geben. Wenn der palästinensische Widerstand die Waffen niederlegt wird es niemals ein freies, unabhängiges Palästina geben." Ahmed Ibn Fahdlan in Tehran.

Revolution I

"Without a revolutionary theory there cannot be a revolutionary movement"

Revolution II

Revolution! Revolution! Nicht vom Osten!! Nicht vom Westen!! ISLAMISCHE REVOLUTION!!!

Ideologie

"Also wenn wir den Krieg nicht gewinnen was haben wir dann von der Ideologie? Also ich meine, das ist doch nicht einfach irgendetwas aus einem Buch. Eine Ideologie ist doch etwas praktisches, muß doch etwas lebendiges, etwas für Menschen sein!"

Islam Inside

Smash Imperialism

Kategorien

September 2008
M D M D F S S
« Aug   Okt »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Paperblog